Judith Wohlgemuth

Skulpturen & mehr

Bildhauerhalle Bonn Rundgang - 22.09. bis 24.09.2017
Abschluss Basisstudium Bildhauerei

Quelle: General-Anzeiger Bonn 25.09.2017

Kunst im Café Paradies
Seit April 2017 sind meine Skulpturen auch im PARADIES – Café Kultur Restaurant – im Stadtpark Soest zu sehen.

„Ich koste den Tag,
Mein Herz „Ja“ zu ihm sagt…“
Helga Berger

WOGA Wuppertal - 29. und 30.10.2016
Ausstellung in der ehemaligen Papier-Fabrik Julius Krah gemeinsam mit den Malern Rainer Kruse und Frank Olikosky


Wupper-Kunst-Festival auf der Nordbahntrasse - 25. und 26.06.2016
"Nordbahntrasse wird Freiluftatelier"

 

Ausstellung im K1 Art-Café - 13.03. bis 20.06.2015
"Von real über abstrakt zu konkret"
Skulpturen von Judith Wohlgemuth und Bilder von Hannah Bogisch-Kötter


„Judith Wohlgemuth thematisiert vielfältige Übergänge von einer Realität zur anderen, in der das Wort „konkret“, das aus dem lateinischen Ursprung heraus das Zusammenwachsen meint, sich einerseits auf das anorganische Gefüge des Materials bezieht, andererseits auf die organische Gestalt, die sie dem Stein entnimmt, oft abstrahiert, aber als Wirkliches erkennbar.“

Dr. Jutta Höfel, Ausstellung „Von real über abstrakt zu konkret“ in der Galerie K1, Wuppertal, 2015

Vohwinkeltag - September 2013
"Kunst zu Gast bei Lilly vom Wege"

Quelle: Wuppertaler Rundschau 28.09.2013